Deutsch als Fremdsprache lernen

| Deutsch als Fremdsprache lernen | Einstufungstest: Deutsch | Sprachenlernen24 | Impressum |
 

Balkon und Garten in Deutschland: Der Frühling steht vor der Tür


 
von Tamara Demberger

 
Für welches Niveau ist dieser Blogartikel geschrieben?
Dieser Artikel zum Thema „Balkon und Garten in Deutschland: Der Frühling steht vor der Tür“ richtet sich an alle, die Deutsch ab dem Niveau B1 lernen.

Haben Sie es schon gemerkt?
Die Temperaturen steigen, die Tage werden wieder länger und die Sonne scheint immer öfter – der Frühling steht vor der Tür!
In diesem Blogartikel informieren wir Sie deshalb über die ersten Blumen nach dem Winter und warum es gerade in Deutschland wichtig ist, Ihren Balkon oder Garten „frühlingsfit“ zu bekommen.

Beliebte Frühlingsblumen in Deutschland

Sobald die ersten, wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres uns aus dem Winterschlaf erwachen lassen, sind auch die ersten Frühlingsblumen nicht mehr weit: Schneeglöckchen und Krokusse färben die ersten Wiesen lila, gelb und weiß.

Vielen von uns reicht der Frühling auf der Wiese aber nicht aus: Sie holen sich bunte, fröhliche Farben in Form von Tulpen, Narzissen und Hyazinthen nach Hause.
So ein Strauß Frühlingsblumen macht gute Laune und Lust auf mehr.
Wäre das auch was für Ihr Zuhause? Tipps und Tricks einer Floristin , worauf Sie beim Kauf achten sollten und wie die Blumen länger frisch bleiben, helfen Ihnen dabei.

Tulpen selber züchten
Die bunten Frühlingsblumen können Sie nicht nur als Schnittblumen am Wochenmarkt oder beim Gärtner kaufen, sondern auch selbst anpflanzen.
Einfach Tulpenzwiebeln in einen Topf mit Erde geben und für jeweils 6 bis 8 Wochen erst an einen kühlen, dann an einen wärmeren Platz stellen.
So können Sie sich bald über bunte, duftende Blumentöpfe in Ihrem Zuhause freuen, die auch noch länger haltbar sind als ein Strauß.
Das funktioniert aber nicht nur mit Tulpen! Mit den Pflegetipps und weiteren Infos zum Thema „Pflanzen im Haus“ kann dabei fast nichts mehr schief gehen.

Garten und Balkon - nicht nur für einen selbst

Wer wünscht sich das nicht: einen gepflegten Garten oder Balkon mit vielen Blumen, Kräutern und einer Sitzgelegenheit, um die Sonne genießen zu können.

Auch in Deutschland lieben es die Menschen, sich um ihre Blumen und Pflanzen zu kümmern und alles schön zu dekorieren.
Dabei ist ihnen jedoch nicht nur ihr eigener Garten oder Balkon wichtig, sondern auch der der Nachbarn.
Dieser ist nämlich wie ein Aushängeschild für die Wohnung und umso besser Sie auf ihn achten, umso mehr positives Feedback werden Sie auch von Ihrer Umgebung erhalten.
Ebenso ist es allerdings auch andersherum: sollten Sie Ihren Garten oder Balkon eher als Sammelort für Sperrmüll, Fahrräder und sonstiges nutzen, kann es sein, dass das Ihren Nachbarn ein Dorn im Auge ist.

Tipps und Ideen für einen schöneren Garten und Balkon

Haben also auch Sie Lust, mit ein paar kleinen Handgriffen Ihren Garten oder Balkon zu verschönern und damit auch noch Ihrer Umgebung eine Freude zu machen?
Wir haben da ein paar Ideen für Sie gesammelt:

  • Lampions: die Leuchten aus Papier gibt es in vielen, verschiedenen Farben und sie sind preiswert. Durch ihr geringes Gewicht sind sie leicht aufzuhängen und sie machen vor allem abends ein tolles Licht.
  • Kräuter: Pflanzen mit Funktion! Egal ob ein paar Blätter Basilikum oder einige Stiele Schnittlauch – Kräuter geben jedem Gericht eine frische Note! Und auch wenn Sie nicht so gerne kochen, können Ihnen Kräuter eine Freude machen. Minze zum Beispiel ist Bestandteil einiger Cocktails.
  • Vogelhaus: Darüber werden sich nicht nur die Vögel in Ihrer Umgebung freuen! So ein kleines, buntes Vogelhaus bringt nämlich das ganze Jahr über Farbe in den Garten und im Winter lockt es hungrige Rotkehlchen an. Haben Sie vielleicht Lust, eines selber zu bauen? Mit dieser Anleitung ist das kein Problem!

Kein eigener Garten oder Balkon – machen Sie sich nichts daraus: So können Sie den Frühling trotzdem erleben!

Sie haben keinen eigenen Garten oder Balkon und wollen nicht auf das Frühlingsgefühl verzichten? Dann haben wir einen Tipp für Sie: Besuchen Sie doch mal einen Park oder einen botanischen Garten!
Der Eintritt hierfür ist meistens frei oder sehr preiswert und Sie können verschiedene Pflanzen und Blumen betrachten und dabei auch noch etwas lernen.
Diese Übersicht über alle botanischen Gärten in Deutschland hilft Ihnen dabei, einen in Ihrer Nähe zu finden!


 
 

Über die Autorin

Tamara unterstützt die Redaktion von Sprachenlernen24 seit Anfang 2016.
Zu ihren Aufgaben gehören u.a. das redaktionelle Erarbeiten von Grammatiken sowie das Verfassen von Texten für den DaF-Blog.

Tamara ist Studentin an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Hier hat sie von 2011 bis 2014 den Bachelorstudiengang Deutsch als Fremdsprache erfolgreich absolviert. Gerade befindet sie sich in den letzten Zügen ihres Masters (ebenfalls in der Fachrichtung Deutsch als Fremdsprache).
 
Tamara unterrichtet seit vielen Jahren Deutsch für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund.

Neben ihren Sprachen Bairisch, Deutsch und Englisch hat Tamara Grundkenntnisse in Italienisch und Russisch.

In ihrer Freizeit findet man Tamara häufig in ihrer oberbayrischen Heimat. Hier kraxelt sie im Sommer die Berge hinauf und wedelt sie im Winter auf Skiern wieder hinab. Außerdem engagiert sie sich in ihren heimatlichen Sportvereinen in der Kinder- und Jugendarbeit.
 
Bleibt ihr etwas mehr freie Zeit, zieht es sie in die große weite Welt hinaus, sei es nach Vietnam oder Jordanien.
Ihr nächstes Reiseziel ist noch nicht bekannt - bis zum nächsten Kofferpacken findet man sie bei Unternehmungen mit Freunden in und um München.

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2014 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Deutsch als Fremdsprache lernen“.
 
Mit diesem Experten-Blog wollen wir unser Wissen über das Lernen von Deutsch als Fremdsprache weitergeben.
Allen Lesern unseres Blogs und allen Deutsch-Lernern machen wir mit diesen Veröffentlichungen das Deutsch-Lernen leichter und helfen beim Start in Deutschland.

 
Zahlreiche Besucher kommen immer wieder auf unsere Seiten und verfolgen unsere Veröffentlichungen regelmäßig.
 
Kostenlose Deutsch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Deutsch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 
Sie unterrichten Deutsch?
Wir sind für Sie da!
Sie helfen Zuwanderern aus den verschiedensten Ländern, Deutsch zu lernen und dadurch einen schnellen Zugang zu unserer Gesellschaft zu finden?
Wir unterstützen Sie dabei mit Beratung, Angeboten und Praxistipps!
Senden Sie uns gerne eine E-Mail und teilen Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und Bedürfnisse mit, sodass wir Ihnen genau das bieten können, was Sie brauchen.
 
redaktion@sprachenlernen24.de
 
 

 
Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff hier ein:

 
Die Themen auf unserem Blog: