Deutsch als Fremdsprache lernen

| Deutsch als Fremdsprache lernen | Einstufungstest: Deutsch | Sprachenlernen24 | Impressum |
 

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest:
Wahlen und wählen gehen in Deutschland


 
von Christine Tettenhammer

 

 
Für welches Niveau ist dieser Blogartikel geschrieben?
Dieser Artikel zum Thema „Wahlen in Deutschland" richtet sich an alle, die Deutsch ab dem Niveau B1 lernen.

Vorbereitung auf den Einbürgerungstest:
Was Sie über das Wahlsystem in Deutschland wissen sollten

Bereiten Sie sich gerade auf den Einbürgerungstest vor?
In diesem Test werden unter anderem Fragen zu Wahlen und zum Wahlsystem in Deutschland gestellt.
 
In diesem Blogartikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über das Wahlsystem in Deutschland wissen sollten.
Dann sind Sie perfekt auf Ihren Einbürgerungstest vorbereitet.
 
Was ist die Aufgabe einer Wahl?
In einer Demokratie ist die Funktion von regelmäßigen Wahlen, nach dem Willen der Wählermehrheit den Wechsel der Regierung zu ermöglichen.
 
Wahlen brauchen viele freiwillige Helfer
Bei den Wahlen in Deutschland helfen freiwillige Wahlhelfer mit.
Sie geben die Stimmzettel in den Wahllokalen aus und zählen nach der Wahl die Stimmen.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Welche Kriterien muss eine Wahl in Deutschland erfüllen?

Alle Wahlen in Deutschland erfüllen vier Kriterien:

  1. Wahlen in Deutschland sind unmittelbar.
    Jede Stimme wird vom Bürger direkt abgegeben.
    Es gibt keine Wahlmänner wie zum Beispiel in den USA.
  2. Alle Wahlen sind geheim.
    Es darf nicht nachvollziehbar sein bzw. bekannt gegeben werden, wer wem seine Stimme gegeben hat.
  3. Alle Wahlen müssen frei sein.
    Jeder Bürger kann, aber keiner muss seine Stimme abgeben.
  4. Wahlen müssen auch gleich sein.
    Die Stimme eines jeden Wahlberechtigten zählt gleich viel.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Was bedeutet der Begriff "aktives Wahlrecht"?

In Deutschland hat jeder Bürger und jede Bürgerin das aktive Wahlrecht.
 
Das heißt er oder sie hat das Recht wählen zu gehen.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Wer darf in Deutschland wählen?

In Deutschland darf jeder Staatsbürger, der das 18. Lebensjahr vollendet hat (und somit „volljährig“ ist), wählen.
 
Das Wahlsystem in Deutschland ist ein Mehrheits- und Verhältniswahlrecht.
Vor der Wahl bekommt ein wahlberechtigter Bürger eine Wahlberechtigung von der Gemeinde.
Diese muss er bei der Wahl mitbringen.
Wenn er am Wahltag nicht zur Wahl gehen kann, hat er die Möglichkeit seine Stimme zuvor per Briefwahl abzugeben.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Wer gewinnt eine Wahl in Deutschland?

Bei Wahlen in Deutschland gewinnt die Partei, die die meisten Stimmen bekommt.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Wer wählt den Deutschen Bundestag?

Der Deutsche Bundestag (das deutsche Parlament) wird von wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern gewählt.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Was ist die "5%-Hürde"?

Um in den Deutschen Bundestag zu kommen, muss eine Partei mindestens 5% der Zweitstimmen bekommen.
 
Diese Bestimmung heißt 5%-Hürde.
Warum gibt es diese Hürde im deutschen Wahlsystem?
Es gibt diese Hürde, weil eine zu große Anzahl von kleinen Parteien im Bundestag die Regierungsbildung erschweren würde.

Europawahl, Bundestagswahl, Landtagswahl ...
Verschiedene Arten von Wahlen

Es gibt in Deutschland verschiedene Arten von Wahlen:

  • Europawahlen; alle 5 Jahre:
    Hier wählen die Bürgerinnen und Bürger ihre Vertreter für das Europäische Parlament.
    Das Europäische Parlament arbeitet übrigens in Straßburg, Luxemburg und Brüssel.
  • Bundestagswahl; alle 4 Jahre:
    Hier wählen die Bürgerinnen und Bürger die Abgeordneten für den Deutschen Bundestag.
  • Landtagswahlen; alle 4 bzw. 5 Jahre (abhängig vom Bundesland):
    Hier wählen die Bürgerinnen und Bürger die Abgeordneten für ihr Landesparlament.
  • Landratswahlen:
    Hier wird der Landrat neu gewählt.
    Ein Landrat ist ein wichtiger Verwaltungsbeamter. Er leitet die oberste Behörde in einem Landkreis.
  • Bürgermeisterwahlen:
    Bei dieser Wahl wird der Bürgermeister einer Stadt (das Oberhaupt einer Gemeinde) gewählt.
  • Kommunalwahl:
    Jeder Landkreis und jede Gemeinde in Deutschland muss eine Vertretung des Volkes haben.
    Diese wird bei den Kommunalwahlen bestimmt.
  • Gemeinderatswahl oder Stadtratswahl:
    Auch jede Gemeinde und jede Stadt hat ihre eigene Vertretung.
    Die Vertreter aller Bürger einer Stadt oder Gemeinde werden in Wahlen bestimmt.

Frage aus dem Einbürgerungstest:
Welche Personen werden nicht direkt gewählt?

Die Bürgerinnen und Bürger können zwei Personen nicht direkt wählen:
 
Den Bundeskanzler oder die Bundeskanzlerin (er/sie wird von den Volksvertretern im Bundestag gewählt) und den Bundespräsidenten oder die Bundespräsidentin (er/sie wird von der Bundesversammlung bestimmt).

Wo kann ich mehr über das Thema "Wahlen in Deutschland" erfahren?

Wo kann ich mehr über Wahlen und das Wahlsystem in Deutschland erfahren?
 
Die Bundeszentrale für politische Bildung hält auf ihren Webseiten viele Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen in Deutschland bereit.
(für alle, die Deutsch lernen: verfasst auf dem Niveau C1/C2)
 
Auf den Seiten von wahlrecht.de informieren vier Männer über ihr Lieblingsthema.
Hier können Sie die Theorie des Wahlrechts nachlesen.
Sie erfahren, wie diese Theorie in Deutschland in die Praxis umgesetzt wurde.
(für alle, die Deutsch lernen: verfasst auf dem Niveau C1/C2)
 
Sie interessieren sich speziell für Wahlen in Bayern?
Das bayrische Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung hat eine Webseite zum Thema "Wahlen in Bayern" aufgebaut.
Hier findet man Informationen, Termine und Wahlergebnisse zu allen Wahlen im südlichsten Bundesland Deutschlands.
(für alle, die Deutsch lernen: verfasst auf dem Niveau C1/C2)
 
In der Online-Enzyklopädie Wikipedia finden Sie ein Portal, das alle Stichpunkte und wichtigen Begriffe zum Thema "Wahlen in Deutschland" versammelt und erklärt.
(für alle, die Deutsch lernen: verfasst auf dem Niveau ab B2)

 

 

Über die Autorin

Christine Tettenhammer ist Chefredakteurin bei Sprachenlernen24.
 
Zusammen mit ihrem Redaktionsteam verantwortet sie den Sprachenlernen24-Blog, den Sprachenlernen24-DaF-Blog, betreut die redaktionelle Erarbeitung der Grammatiken und entwickelt neue Softwarekonzepte.
 

Christine hat von 1999 bis 2004 Kommunikationswissenschaft, Amerikanistik und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.
Sie ist ausgebildete Sprecherin und leiht all unseren Deutschaufnahmen ihre Stimme.
In ihrer Freizeit findet man Christine auf Münchens ältester, noch spielender Laienbühne.
 
Sie spricht Englisch, Bairisch, Portugiesisch und Spanisch – verfügt außerdem über erweiterte Grundkenntnisse in Französisch, Kroatisch und Chinesisch.

Wenn Christine ins Kino geht, schaut sie sich Filme am liebsten im Original an.
Ihre Liebe zu Büchern in der Originalsprache bekommen auch ihre Bücherregale zu spüren, deren Regalbretter nicht nur an deutschen Autoren schwer zu tragen haben.

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2014 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Deutsch als Fremdsprache lernen“.
 
Mit diesem Experten-Blog wollen wir unser Wissen über das Lernen von Deutsch als Fremdsprache weitergeben.
Allen Lesern unseres Blogs und allen Deutsch-Lernern machen wir mit diesen Veröffentlichungen das Deutsch-Lernen leichter und helfen beim Start in Deutschland.

 
Zahlreiche Besucher kommen immer wieder auf unsere Seiten und verfolgen unsere Veröffentlichungen regelmäßig.
 
Kostenlose Deutsch-Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Demoversion des Deutsch-Sprachkurses von Sprachenlernen24 und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)
 
Sie unterrichten Deutsch?
Wir sind für Sie da!
Sie helfen Zuwanderern aus den verschiedensten Ländern, Deutsch zu lernen und dadurch einen schnellen Zugang zu unserer Gesellschaft zu finden?
Wir unterstützen Sie dabei mit Beratung, Angeboten und Praxistipps!
Senden Sie uns gerne eine E-Mail und teilen Sie uns Ihre Fragen, Wünsche und Bedürfnisse mit, sodass wir Ihnen genau das bieten können, was Sie brauchen.
 
redaktion@sprachenlernen24.de
 
 

 
Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff hier ein:

 
Die Themen auf unserem Blog: