Deutsch als Fremdsprache lernen

| Deutsch als Fremdsprache lernen | Einstufungstest: Deutsch | Sprachenlernen24 | Impressum |
 

Deutsche Grammatik üben: Die Deklinationsgruppen deutscher Substantive


 
von Veronika Amann

 
Für welches Niveau ist dieser Blogartikel geschrieben?
Dieser Artikel zum Thema „Deutsche Grammatik üben: Die Deklinationsgruppen deutscher Substantive“ richtet sich an alle, die Deutsch ab dem Niveau A2 lernen.

Wiederholung: Die Deklination deutscher Substanitve

Bevor Sie die Übungen starten, hier eine kleine Wiederholung zu den Deklinationsgruppen im Deutschen:
Im Deutschen müssen Substantive dekliniert werden. Das bedeute, man passt das Wort (meist durch das Hinzufügen einer bestimmten Endung) einem der vier grammatischen Fälle an. Zudem entscheidet man, ob das Wort im Singular (Einzahl) oder Plural (Mehrzahl) steht. Bei manchen Substantiven kann man durch eine Wortendung auch das grammatische Geschlecht ändern.

Sie finden auf unseren Blog eine Reihe von Artikeln, die Ihnen die Deklination deutscher Substantive erklären.
Hier eine kurze Übersicht:

Im Deutschen gibt es vier große Deklinationsgruppen:

  1. In der ersten Deklinationsgruppen sind alle neutralen Substantive und die meisten männlichen Substantive.
    Der Genitiv Singular dieser Deklinationsgruppe endet immer auf „-s“ oder „-es“.
  2. Zu der „n-Deklination“ gehören nur männliche Substantive. Diese beschreiben Nationalitäten, Lebewesen oder Berufe.
  3. Abstrakte männliche Substantive bilden die 3. Deklinationsgruppe.
  4. Schließlich gibt es noch eine Deklinationsgruppe, in der alle weiblichen Substantive zusammengefasst werden.

Übung 1 zur Deklination deutscher Substantive

Ergänzen Sie falls nötig bei diesen Sätzen die Endungen für Dativ und Genitiv im Singular oder Plural.

Der Arzt nimmt dem Patient__ die Angst vor der Operation__.
Die Aussprache meiner Freund__ ist sehr gut.
Die Angestellten bei dieser Firma__ verdienen sehr schlecht.
Der Präsident dankte allen Wähler__ für ihr Vertrauen.
Die Kinder meiner Freund__ sind schlecht erzogen.
Dein Buch liegt auf dem Tisch__.
Seit dem Einbruch__ in das Haus ihres Vermieter__, kann Susanne nicht mehr ruhig schlafen.

Übung 2 zur Deklination deutscher Substantive

Ergänzen Sie die richtigen Endungen der Substantive.
Achtung: Das Substantiv kann hier im Nominativ, Genitiv, Dativ oder Akkustativ stehen.

Martin ist ein erfolgreicher Fotograf_. Er zeigt seine Werk_ in großen Muse_ auf der ganzen Welt_. Letzten Monat_ war er in Asien_. Dort hat ein Russe_ all seine Fotografie_ gekauft. Jetzt macht Martin für einige Woche_ Urlaub_ und reist durch ferne Land_ . Immer auf der Suche nach neuen Idee_.

Übung 3 zur Deklination deutscher Substantive

Lesen Sie folgenden Text. Können Sie die in Klammern gesetzten Substantive in die richtige Form bringen?

Heute hab ich viele _ (Aufgabe) zu erledigen. Zuerst muss die _ (Wohnung) geputzt werden. Die _ (Fenster) auf der _ (Ostseite) des _ (Haus) sind alle ganz verstaubt.
Danach muss ich die _ (Wäsche) erledigen, in unserem _ (Wäschekorb) stapeln sich dreckige _ (Jacke) und _ (Hose). Die _ (Bluse) meiner _ (Schwester), die ich mir ausgeliehen habe muss ich bügeln und zurückbringen. Wenn ich mit diesen _ (Aufgabe) fertig bin, fahre ich in die _ (Arbeit).
Ich arbeite in einem _ (Büro). Heute ist der _ (Geburtstag) eines _ (Mitarbeiter) und es gibt _ (Kuchen) für alle _ (Kollege). Ich habe eine wichtige _ (Besprechung) mit einem _ (Kunde). Diesen _ (Termin) darf ich nicht verpassen!
Um 20:00 habe ich weitere _ (Verabredung). Ich treffe mich mit meinen _ (Freund) zum _ (Abendessen). Bis zu dieser _ (Uhrzeit) möchte ich meine _ (Liste) mit _ (Aufgabe) erledigt haben.

Diese Übungen können Sie auch als PDF-Datei auf Ihren Computer speichern. Sie können Sie so ausdrucken und ausfüllen.

Lösungen zu den drei Übungen

Lösung zur Übung 1

Der Arzt nimmt dem Patienten die Angst vor der Operation.
Die Aussprache meiner Freundin ist sehr gut.
Die Angestellten bei dieser Firma verdienen sehr schlecht.
Der Präsident dankte allen Wählern für ihr Vertrauen.
Die Kinder meiner Freunde sind schlecht erzogen.
Dein Buch liegt auf dem Tisch.
Seit dem Einbruch in das Haus ihres Vermieters, kann Susanne nicht mehr ruhig schlafen.

Lösung zur Übung 2

Martin ist ein erfolgreicher Fotograf. Er zeigt seine Werke in großen Museen auf der ganzen Welt. Letzten Monat war er in Asien. Dort hat ein Russe all seine Fotografien gekauft. Jetzt macht Martin für einige Wochen Urlaub und reist durch ferne Länder. Immer auf der Suche nach neuen Ideen.

Lösung zur Übung 3:

Heute hab ich viele Aufgaben zu erledigen. Zuerst muss die Wohnung geputzt werden. Die Fenster auf der Ostseite des Hauses sind alle ganz verstaubt.
Danach muss ich die Wäsche erledigen, in unserem Wäschekorb stapeln sich dreckige Jacken und Hosen. Die Bluse meiner Schwester, die ich mir ausgeliehen habe. muss ich bügeln und zurückbringen. Wenn ich mit diesen Aufgaben fertig bin, fahre ich in die Arbeit.
Ich arbeite in einem Büro. Heute ist der Geburtstag eines Mitarbeiters und es gibt Kuchen für alle Kollegen. Ich habe eine wichtige Besprechung mit einem Kunden. Diesen Termin darf ich nicht verpassen!
Um 20:00 habe ich weitere Verabredung. Ich treffe mich mit meinen Freunden zum Abendessen. Bis zu dieser Uhrzeit möchte ich meine Liste mit Aufgaben erledigt haben.

Konnten Sie diese Übungen leicht lösen? Falls Sie die verschiedenen Deklinationsgruppen im Deutschen noch nicht beherrschen finden Sie auf diesem Blog viele nützliche Lernartikel zu diesem Thema.


 
 

Über die Autorin

Veronika Amann arbeitet seit 2012 als Werkstudentin bei Sprachenlernen24.
 
Zu ihren vielfältigen Aufgaben gehört u.a. das Verfassen von Blog-Artikeln, das Designen von HTML-Seiten oder das Lektorat von Grammatiken.

Veronika studiert Regenerative Energien – Elektrotechnik an der Hochschule München.
 
Ihre Semesterferien nutzt sie, um von Nicaragua über Irland bis Wien um die Welt zu reisen.
Ihre nächsten Ziele sind Marokko und Schottland.

Veronika spricht, neben Deutsch und Bairisch, Englisch, Spanisch und außerdem Lettisch.
Eine Sprache, die sie während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres in Lettland gelernt hat.
 
Wenn Veronika einmal nicht die Welt umreist oder gerade am Kofferpacken ist, findet man sie häufig bei Unternehmungen mit Freunden in München und Umgebung.

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2014 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Deutsch als Fremdsprache lernen“.
 
Mit diesem Experten-Blog wollen wir unser Wissen über das Lernen von Deutsch als Fremdsprache weitergeben.
Allen Lesern unseres Blogs und allen Deutsch-Lernern machen wir mit diesen Veröffentlichungen das Deutsch-Lernen leichter und helfen beim Start in Deutschland.

 
Zahlreiche Besucher kommen immer wieder auf unsere Seiten und verfolgen unsere Veröffentlichungen regelmäßig.