Deutsch als Fremdsprache lernen

| Deutsch als Fremdsprache lernen | Einstufungstest: Deutsch | Sprachenlernen24 | Impressum |
 

Übung zu den unbestimmten Artikeln im Deutschen


 
von Veronika Amann

 
Für welches Niveau ist dieser Blogartikel geschrieben?
Dieser Artikel zum Thema „Übung zu den unbestimmten Artikeln im Deutschen“ richtet sich an alle, die Deutsch ab dem Niveau A1 lernen.

Zusammenfassung: Bestimmte und unbestimmte Artikel im Deutschen

Im Deutschen gibt es zwei Arten von Artikeln. Die unbestimmten und die bestimmten Artikel.
Hier finden Sie verschieden Übungen zum Gebrauch der unbestimmten Artikel.
 
Falls Sie die bestimmten Artikel noch nicht kennen, sollten Sie zuerst unseren Blogartikel zum Thema „Die bestimmten Artikel im Deutschen: „der“, „die“, „das“ “ lesen und die Übungen zum bestimmten Artikel machen.

Alles, was Sie über den unbestimmten Artikel wissen sollten, können Sie in dem Blogartikel „Die unbestimmten Artikel im Deutschen: „ein“, „eine“, „ein“ “ lesen.

Kurze Wiederholung zu den unbestimmten Artikeln:
Der unbestimmte Artikel ein“ steht bei männlichen Substantiven, „eine“ bei weiblichen Substantiven und vor sächlichen Substantiven braucht man den unbestimmten Artikel „ein“.
Der Artikel zeigt den Fall des Substantivs an und wird deswegen dekliniert.
Es gibt keine Pluralform des unbestimmten Artikels. Steht des Substantiv im Plural fällt der unbestimmte Artikel weg!

Übung zum unbestimmten Artikel im Deutschen 1:
Welches grammatische Geschlecht haben die deutschen Substantive und welchen unbestimmten Artikel brauchen Sie?

Sortieren Sie diese Substantive entsprechend Ihres grammatischen Geschlechtes.
Ordnen Sie den Substantiven dann den richtigen unbestimmten Artikel zu.

Sturm, Rose, Gebäude, Schwesterchen. Apfel, Großmutter, Turm, Brot, Ente

Übung zum unbestimmten Artikel im Deutschen 2:
Welchen unbestimmten Artikel brauchen die deutschen Substantive und um welchen Fall handelt es sich?

In diesem Text fehlen die unbestimmten Artikel. Bestimmen Sie den richtigen Fall der Substantive und setzten Sie dann den unbestimmten Artikel ein.
Denken Sie daran: Steht das Substantiv im Plural fällt der unbestimmte Artikel weg.

Ich kaufe __ Freundin __ Geschenk. Sie hat Geburtstag. Ich werde dieser Freundin __ Kuchen backen.
__ Kollege in der Arbeit möchte sich __ Buch über Afrika kaufen. Er plant __ Reise. Kannst du ihm __ guten Buchladen empfehlen?
Es kam ___ Gewitter auf, als wir am Sonntag __ Wanderung machten.
__ alte Redewendung sagt: __ Unglück kommt selten allein.
Für meine neue Wohnung brauche ich noch __ großen Schrank und __ Tisch für die Küche. __ Stühle, __ Besteck und __ Pfannen habe ich bereits.

Hier können Sie sich diese Übungen als PDF-Datei auf Ihren Computer laden und ausdrucken:
Übungen zum Gebrauch des unbestimmten Artikels

Lösungen zu den Übungen

Lösung Übung 1:

Männlich (maskulin)
Weiblich (feminin)
Sächlich (neutrum)
ein Sturm
eine Rose
ein Gebäude
ein Apfel
eine Großmutter
ein Schwesterchen
ein Turm
eine Ente
ein Brot

Lösung Übung 2:

Ich kaufe einer Freundin ein Geschenk. Sie hat Geburtstag. Ich werde dieser Freundin einen Kuchen backen.
Ein Kollege in der Arbeit möchte sich ein Buch über Afrika kaufen. Er plant eine Reise. Kannst du ihm einen guten Buchladen empfehlen?
Es kam ein Gewitter auf, als wir am Sonntag eine Wanderung machten.
Eine alte Redewendung sagt: Ein Unglück kommt selten allein.
Für meine neue Wohnung brauche ich noch einen großen Schrank und einen Tisch für die Küche. Stühle, Besteck und Pfannen habe ich bereits.

Kennen Sie sich bereits mit der deutschen Rechtschreibung aus?
Lernen Sie hier etwas über die korrekte Groß- und Kleinschreibung im Deutschen.


 
 

Über die Autorin

Veronika Amann arbeitet seit 2012 als Werkstudentin bei Sprachenlernen24.
 
Zu ihren vielfältigen Aufgaben gehört u.a. das Verfassen von Blog-Artikeln, das Designen von HTML-Seiten oder das Lektorat von Grammatiken.

Veronika studiert Regenerative Energien – Elektrotechnik an der Hochschule München.
 
Ihre Semesterferien nutzt sie, um von Nicaragua über Irland bis Wien um die Welt zu reisen.
Ihre nächsten Ziele sind Marokko und Schottland.

Veronika spricht, neben Deutsch und Bairisch, Englisch, Spanisch und außerdem Lettisch.
Eine Sprache, die sie während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres in Lettland gelernt hat.
 
Wenn Veronika einmal nicht die Welt umreist oder gerade am Kofferpacken ist, findet man sie häufig bei Unternehmungen mit Freunden in München und Umgebung.

Über diesen Blog

Wir betreiben diesen Blog seit 2014 als kostenloses Angebot mit vielen, vielen Tipps rund um das Thema „Deutsch als Fremdsprache lernen“.
 
Mit diesem Experten-Blog wollen wir unser Wissen über das Lernen von Deutsch als Fremdsprache weitergeben.
Allen Lesern unseres Blogs und allen Deutsch-Lernern machen wir mit diesen Veröffentlichungen das Deutsch-Lernen leichter und helfen beim Start in Deutschland.

 
Zahlreiche Besucher kommen immer wieder auf unsere Seiten und verfolgen unsere Veröffentlichungen regelmäßig.